Begleitung

für Trauernde

image

Trauergruppe

Der geschützte Rahmen der Gruppe kann helfen, gemeinsam das Erlebte zu verarbeiten und daran zu wachsen, um wieder neuen Lebenssinn zu finden

Der geschützte Rahmen der Gruppe
ermöglicht

  • Festzustellen, dass auch andere Menschen solchen Gefühlen und Gedanken ausgesetzt sind.
  • Erzählen zu können, ohne lästig zu sein.
  • Perspektiven zu entdecken, die bisher verborgen waren.
  • Kennen zu lernen, wie ich mit meiner Trauer umgehen kann.
  • Entstandene Einsamkeit zu durchbrechen.
  • Verständnis für die eigene Befindlichkeit zu erfahren

○ Nicht alleine sein
○ Gehört werden
○ Sich mitteilen können
○ Da sein dürfen

Jeder Abschied greift tief in das Leben ein. Trauer ist hilfreich, um den eigenen Lebensmut und die eigene Lebensspur wieder zu finden.

Manchmal braucht der Mensch dazu einen geschützten Raum, in dem er mit seiner Trauer nicht allein ist.

Begleitung auf dem Weg der Trauer

Unsere Gruppe ist für Menschen gedacht, die um einen Menschen trauern.

Wir selbst und unsere Mitmenschen fühlen uns oft hilflos angesichts des Verlustes und der Trauer um einen lieben Menschen.

In solchen Lebenskrisen ist es hilfreich, den Kontakt zu Menschen zu suchen, die Ähnliches erlebt haben.

Trauer hat viele Gesichter.

Trauerarbeit ist ein individueller Weg.

Dennoch kann ein Austausch in der Gruppe helfen, neue Möglichkeiten für den eigenen Trauerweg zu entdecken.

Wir laden Sie ein, diesen Weg gemeinsam in der Gruppe zu gehen.

Termine der Gruppentreffen

Informationsabend:

Donnerstag, 12.Oktober 2017
20.00Uhr
Franziskusraum -bei der Katholischen Kirchein Grunbach
Für alle Interessierten!
Trauergruppen:

5 x donnerstags,
jeweils 20.00 Uhr:

22. / 29. Juni 2017 und

6. / 13. / 20. Juli 2017

 

Der Weg dorthin:

Der Franziskusraum befindet sich bei der Kirche St. Michael in Grunbach.

Der Eingang ist in der Bühlstraße.

Von der S-Bahn-Haltestelle „Grunbach“ sind es ca. 300 m zu Fuß.

Weitere Informationen

Leitung:

Jutta Grywatz

Ausgebildete Trauerbegleiterin

Frank Schien

Gemeindereferent, katholische Kirche

Kontakt + Info:

Katholische Seelsorgeeinheit

Kernen – Remshalden – Weinstadt

Pfarramt St. Michael

Hauffweg 7

73630 Remshalden

Tel. 07151 – 72514

E-Mail: StMichael.Remshalden@drs.de

Geschlossene Gruppe:

Die Gruppe ist offen für alle.

Nach Anmeldung in den Tagen nach dem Informationsabend bleibt die Gruppe für weitere Personen geschlossen, d.h. wir treffen uns 5 Mal mit denselben TeilnehmerInnen.